Allgemein

6 Beiträge

Linuxmint 11 ‘Katya’ ist da

Das brandneue Release 11 der Distribution Linuxmint mit Codenamen ‘Katya’ ist erschienen. Die finale Version kommt nun doch ohne GNOME3, aber insgesamt stabil und auf neuestem Stand: LibreOffice statt OpenOffice, Firefox und Thunderbird in neuesten Versionen.

Ubuntu 10.04 Lucid Lynx Server mit VMware Server 2.0.x aufsetzen

Zuerst mal die nötigen Build-Tools und -Quellen installieren: sudo apt-get install fakeroot kernel-wedge build-essential makedumpfile kernel-package libncurses5 libncurses5-dev sudo apt-get build-dep –no-install-recommends linux-image-$(uname -r) Danach geht’s weiter mit den Schritten aus diesem Beitrag. Auf Debian Lenny ist die Installation mit dieser Anleitung erfolgreich verlaufen.

Windows Mobile nervt

Was es immer es sein mag, das Microsoft mit Windows Mobile betreiben möchte – Toaster, Nasenhaarschneider, elektrische Zahnbürsten, wer weiss – für Telefone taugt das System nur bedingt. Wohl kann es besser als Apple’s iPhone mailmäßig mit IMAP umgehen, aber das Abrufen und Lesen von Emails wird in der Praxis […]

Alternative von Toshiba

Hätt’ ich nicht grad erst den FSC Xi3650 gekauft, käme der hier sehr in Frage: Der Toshiba Qosmio G50-10V kann auch einiges: 18,4 Zoll Display Intel Core 2 Duo T9400 2,5GHz 4GB RAM NVIDIA GeForce 9600M GT 512 MB VRAM mit 1920*1200 Bildpunkten 640GB HDD (2* 320GB HDD) DVD Super […]

Kubuntu

Vor allem wegen Konqueror habe ich mich für KDE entschieden (allein, dass ich mit fish:/// arbeiten kann, ist das wert). Gnome ist sicher hübscher, inzwischen aber nicht mehr wirklich schlanker. Debian etch hab ich auf dem Vorgänger probiert – die Situation mit Iceweasel und Icedove ist schlichtweg indiskutabel, OpenOffice ist […]