Faster, Pussicat, faster!

Notebooks mit SSDs sind pfeilschnell, das kann man jetzt immer öfter auch vorgeführt bekommen von Freunden und Bekannten, die solche Dinger bereits ihr eigen nennen. Schaut man aber mal auf die Ausstattungsmerkmale, wird schnell klar, dass man eigentlich mit den erschwinglichen 256 GB eher nicht auskommt. Gehäuse, die mit 2 […]

Besser als jedes iTunes

Zugriff aufs Android Handy über WLAN mit einer Browser-App: AirDroid öffnet den Androiden für einfache Wartung, flüssiges Kopieren und Zugriff auf einfach alles.

Back with Ubuntu – finally

Ubuntus Unity ist schlicht und ergreifend Mist. Aus Gnome 3 kann man aber immerhin eine gute Arbeitsumgebung für den Linux Desktop machen, die einige der wegweisenden neuen Konzepte integriert, ohne deswegen gleich auf alles verzichten zu müssen, was man zum Arbeiten braucht.

Übersicht im Zugriffsdschungel

Man erlaubt so manchem Social Media Dienst Zugriffe auf dies und jenes, und das meiste vergessen wir gleich wieder. Die Kanäle bleiben offen, Doch wo kriegt man eine Übersicht her, welche Apps grad Zugriff auf was haben?

Ubunt/LinuxMint Treiber für Canon Drucker (MX320)

Neueste Drucker sind unter Linux nicht immer problemlos zu installieren, nicht mal wenn der Hersteller Treiberpackages anbietet. Im Falle von Canon ist das ein persistentes Leiden. Gründlich Abhilfe hat UbuntuBuzz geschaffen: hier gibt es vorgefertigte Packages in einem eigenen Repository… Das klappt ohne weitere Kopfschmerzen!

Eclipse mit Apache Tomcat 6 unter Ubuntu

Nach dem Installieren aus den Repositories ist Apache Tomcat 6 in Ubuntu zwar zu starten, kann aber von Eclipse nicht zugegriffen werden. Die Lösung liegt in einer Eigenheit der Pfadvergabe bei Ubuntu. Dieses kurze Tutorial hat mir anstandslos weitergeholfen. Falls nötig, kann man die Port-Nummern in /etc/tomcat6/server.xml anpassen, falls 8005 […]

Linuxmint 11 ‘Katya’ ist da

Das brandneue Release 11 der Distribution Linuxmint mit Codenamen ‘Katya’ ist erschienen. Die finale Version kommt nun doch ohne GNOME3, aber insgesamt stabil und auf neuestem Stand: LibreOffice statt OpenOffice, Firefox und Thunderbird in neuesten Versionen.

Ein Fehlerteufel für Datenbankentwickler

Bill Karwin beschreibt in ‘SQL Antipatterns’ häufige Fehler bei Design und Abfragen von Datenbanken sowie der Anbindung an Applikationen und bietet zugleich stabile wie performante – und vor allem ausbaufähige – Ersatzkonzepte.

Upgrade trotz Neuinstallation

Der Windows-Lizenzierungsprozess ist eher lästig – im Grunde aber nur eine gerechte Strafe dafür, dass man für die Software gezahlt hat. Ganz und gar unmöglich ist aber das Verhalten von Windows 7 bei Verwendung in virtuellen Maschinen. Es kann doch nicht deren Ernst sein, dass Generationen derselben Maschine, die nicht […]